Migranka-Reptiles

Allgemeine Abgabebedingungen


Alle Bestellungen, Reservierungen und Käufe erfolgen unter ausdrücklicher Anerkennung
meiner nachstehenden Abgabebedingungen.


Reservierungen:
Eine Reservierung der Tiere erfolgt erst bei Anzahlung von 25 % der Kaufsumme, mindestens aber 60 Euro. Sind die Tiere abgabebereit hat der Kunde diese innerhalb von 6 Wochen abzuholen bzw. per Versand entgegen zu nehmen. Ein Versand von Tieren erfolgt nur gegen Zahlung der vollen Kaufsumme von 45,00 Euro (siehe hierzu auch: Versandkosten). Der Kunden wird vorab über den Versand WhatsApp, E-Mail oder Telefon informiert. Kommt der Kunde der Abholung bzw. der Entgegennahme durch Versand nicht binnen der genannten Frist von 6 Wochen nach, wird ein Teil der geleisteten Anzahlung einbehalten, jegliche Ansprüche auf die Reservierung erlöschen. Die angefallenen Futterkosten, Strom, Pflege etc. werden mit der Anzahlung verrechnet, es fallen 10,00 Euro wöchentlich an.

Die Übergabe auf von uns besuchten 
Börsen ist jederzeit möglich. Die Tiere, die auf Börsen übergeben werden, müssen bis 12.00 Uhr abgeholt werden. Bei Nichterscheinen ohne Meldung verfällt die Anzahlung und die Tiere werden anderweitig veräußert.

Sonderabsprachen sind jederzeit möglich. 

Rückgaberecht:
Eine Rückgabe von Tieren ist wegen der Gesunderhaltung des Bestandes ausgeschlossen.

Geschlechtsbestimmung:
Die Geschlechtsbestimmung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Eine Garantie kann nicht übernommen werden.

Krankheiten:
Ich gebe nur Tiere ab, die nach meinem Wissen und Erkenntnissen frei von Krankheiten sind! Für eventuell später auftretende Krankheiten, Folgeschäden oder gar Verlust des Tieres kann ich nach Übergabe an den Käufer keine Verantwortung mehr übernehmen. Ich gebe generell nur Tiere ab, die bei mir regelmäßig gefressen haben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, wird der Käufer vorab informiert und ein Vermerk darüber befindet sich auf der Abgabebescheinigung. Schadensersatzansprüche und sonstige weitergehende Ansprüche des Käufers, vor allem wegen Mangelfolgeschäden, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei einer möglichen Verletzung wesentlicher Vertragsverpflichtungen oder dem Fehlen schriftlich zugesicherter Eigenschaften.

Versand:
Ein Versand erfolgt ausschließlich auf Risiko des Empfängers. Versandkosten und Verpackung werden pauschal mit 10,00 Euro berechnet (Styroporbox, Heatpack, Sack). Sie sind im Voraus zu zahlen. Bei Minusgraden im Winter erfolgt kein Versand. Grundsätzlich ist mir die Abholung der Tiere lieber.

Preise:
Alle Preise verstehen sich in Euro. Preisänderungen behalte ich mir vor. Die Tiere bleiben bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

Nichtigkeitsklausel:
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ungültige Regelung ist so zu ergänzen oder umzudeuten, dass der mit der unwirksamen Bestimmung beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird.

Gerichtsstand:
Gerichtsstand ist das Amtsgericht Gifhorn.